KVI Kongress Digital 2020 - Programm

Nachfolgend entnehmen Sie das vorläufige Programm des diesjährigen digitalen KVI Kongresses. Die Videostreams werden ab 17. Juni 2020 in einem speziellen Bereich abrufbar sein, zu dem sich die registrierten Teilnehmer einloggen können. Einige Programmpunkte werden an festen Terminen Online & Live durchgeführt.

17. Juni - 30. September 2020

Videostreams

Grußwort:
Weihbischof Dr. Udo Bentz, Generalvikar des Bistums Mainz

Grußwort:
Heinz Thomas Striegler, Leiter der Kirchenverwaltung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Begrüßung:
Peter S. Nowak als Sprecher der KVI Initiative

Einstimmung:
Matthias Remberg, KVI Kongress Organisationsteam

Key Speech: 
Herausforderung Digitalisierungskompetenz in Kirche und Sozialwirtschaft

Prof. Dr. Ralf Daum, Studiengangsleiter
BWL-Öffentliche Wirtschaft an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim



Key Speech:
Bistum Aachen - Die Digitalisierungs-Strategie des Bistums Aachen in der Verwaltung und darüber hinaus

Dr. Frank Dillmann, Leiter der Hauptabteilung 3 - Verwaltungsmanagement und Digitalisierung

Key Speech:
Veränderungen managen und agile Organisationen in Kirche & Sozialwirtschaft schaffen – Holokratie & Generationswechsel

Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch , Professor an der Hochschule für Soziale Arbeit in Dresden & Mitherausgeber der Zeitschrift KVI im DIALOG

Vortragskonzert: 
„Triumphzug des Klaviers“ des bekannten Pianisten Gregor Vidovic - speziell für den digitalen KVI Kongress 2020 in seinem Wohnzimmer in Grossbritannien aufgezeichnet. Lassen Sie sich mit humorigen Geschichten in Wort und Musik zu einigen weltbekannten Komponisten begeistern.

Prämierung KVI Innovationspreis 2020:
Ausgezeichnet werden die vom KVI Beirat drei bestbewerten Projekte: Peter S. Nowak als Sprecher der KVI Initiative

Online & Live

Managementforum "Leitplanken für zukunftsfähige Verwaltungen - Aus dem Blickwinkel der ersten Leitungsebene"
(Exklusiv für Generalvikare, Landeskirchenamtsleiter/-innen, Leiter/-innen Caritas & Diakonie sowie Verwaltungsleiter/-innen der Generalvikariate, Landeskirchenämter, Caritas und Diakonie)

Moderation: Prof. Dr. Thomas de Nocker & Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch

Prof. Dr. Ralf Daum, der wissenschaftliche Leiter der ganz neuen Studie "Digitalisierung in Kirche & Sozialwirtschaft - Status Quo und Zukunftsperspektiven", die die KVI Initiative in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim in den zurückliegenden Monaten durchgeführt hat, stellt erste Ergebnisse vor. Peter S. Nowak, Sprecher der KVI Initiative, thematisiert praxisnah die 3 größten Herausforderungen, um eine komplexe Organisation erfolgreich in die digitale Zukunft zu führen.

Termin: 23. September 2020, 10.00 Uhr - 11.30 Uhr, per ZOOM

Zukunftsforum "Vernetzung der Rechnungsprüfung"
(Exklusiv für Mitarbeitende mit Leitungsfunktion in der Rechnungsprüfung - Spezielle Einladung)

Moderation: Oberkirchenrat Sebastian H. Geisler Leiter des Rechnungsprüfungsamtes der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers und Günter Zwingert, Leiter des Rechnungsprüfungsamtes des Bistums Mainz

Termin: 17. Juni, 14.00 Uhr - 16.00 Uhr und 25. September, 10.00 Uhr - 12.00 Uhr, per ZOOM

Abstimmung der Aktivitäten der KVI Fachgruppe Frauen in Führung für die kommenden 12 Monate
(Exklusiv für in der KVI Fachgruppe Frauen in Führung Mitwirkende - Spezielle Einladung)

Moderation: Hildegard Hartmann, Leitungsteam: Jacqueline Gebauer, Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers – Landeskirchenamt und Kirstin Gabriel, Kirchenkreisverwaltung Nordfriesland – Kirchenkreisverwaltungsamt

Termin: 17. Juni 2020, 10.00 Uhr - 12.00 Uhr und 22. Juli 2020, 10.00 Uhr - 12.00 Uhr, per ZOOM

Barcamps - Verwaltungen in Kirche und Sozialwirtschaft zukunftsfest machen

Barcamp:
Wie können im Zuge der Digitalisierung Organisationen in Kirche und Sozialwirtschaft menschlicher gestaltet werden?

Moderation Dr. Gottfried Pfüller, Geschäftsführender Partner der Czwalina Consulting AG

Termin: 18. Juni 2020, 10.00 Uhr - 12.00 Uhr,
per ZOOM

Barcamp:
Wie können Mitarbeitende auf dem Weg Richtung Digitalisierung mitgenommen werden?

Moderation Lothar Leger, Geschäftsführer der B&L Management Consulting GmbH

Termin: 25. Juni 2020, 10.00 Uhr - 12.00 Uhr,
per ZOOM

Barcamp:
Wie kann der anstehende Generationswechsel der Führungskräfte vorangebracht werden?

Moderation Klaus Muth, Inhaber der Klaus Muth Beratung und Leiter der Verrechnungsstelle Obrigheim der Erzdiözese Freiburg

Termin: 2. Juli 2020, 10.00 Uhr - 12.00 Uhr,
per ZOOM

Videostreams

Impulsvorträge und Webinare

Tax & Finance weiterentwickeln

Tax-Compliance-Management System in kirchlichen Verwaltungen,
Alexandra Mehrtens, 
Leiterin des Geschäftsfelds Unternehmenssteuerung, und Christoph Beine, Partner & Leiter der Steuerberatung Düsseldorf, CURACON GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Selbstzweck oder Service – zum Stand der Digitalisierung, Dr. Bernd Eckstein, Senior Consultant, DATEV eG

Digital Talk

„Die digitale Rechnung! Herausforderung und Chancen im Zuge neuer gesetzlicher Vorschriften, die ab November 2020 in Kraft treten.“, mit Markus Munz,  Teamleiter Vertrieb Public Sector, DATEV eG

Termin: 16. September 2020, 10.00 Uhr - 11.30 Uhr, per ZOOM

Digitalisierung vorantreiben

Digitalisierung bei der Diakonie Michaelshoven - Mit Konica Minolta einen Schritt in die Zukunft, Peter Gatzweiler, Diakonie Michaelshoven e. V. sowie Sven Kirchhof, Alex Utscheid und Andreas Schulz, Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH

Mitgliederorientierung und Fundraising – Notwendigkeit der Digitalisierung, Lars Holzapfel, Vertriebsleiter Kirche & Soziales und Nadine Frey, Key Account Managerin, Wilken GmbH

Elemente einer Digitalisierungsstrategie. So gehen Sie es richtig an, Lothar Leger, Geschäftsführer der B&L Management Consulting GmbH

Verwaltung zukunftsfähig machen

Agilität, Fehlerkultur und organisationales Lernen - Erfolgsfaktoren für zukunftsfähige Verwaltungen in Kirche und Sozialwirtschaft, Klaus Muth, Leiter der Verrechnungsstelle Obrigheim der Erzdiözese Freiburg sowie  Inhaber der Klaus Muth Beratung

Projektreport Bistum Essen: Innovative Verwaltung durch digitale Aktenführung, Eray Mumcu, Business-Analyst DMS/ECM, KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH

Web Seminar

"Fünf Gründe für ein DMS", 
Frank Strotmann,  
Senior Business Analyst DMS/ECM und Christoph Kuboth, 
Business Consultant DMS/ECM,
KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH

Termin: 26. August 2020, 10.00 Uhr - 11.30 Uhr, per ZOOM

Werte heute & morgen

Erfolgsfaktor Mensch bei der Digitalisierung - Einführung eines DMS im Landeskirchenamt der Nordkirche, Lothar Leger, Geschäftsführer der B&L Management Consulting GmbH, und Thorsten Kock, Digitalisierungsbeauftragter des Landeskirchenamts der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland

Verwalten, Vernetzen, Vereinfachen - Projekt "Pfarrverwaltungssoftware" im Erzbistum Hamburg, Mirko Klessig, IT Projektleiter im Erzbistum Hamburg, Cornelius Weiß, Leiter Softwareentwicklung, Metaways Infosystems GmbH

Chancen durch Gemeinschaft - E-Mobilität der Caritas im Erzbistum Paderborn, Caritas Dienstleistungs- und Einkaufsgenossenschaft im Erzbistum Paderborn eG (cdg), Patrick Wilk, cdg Vorstandsvorsitzender und Vorstand Caritasverband Paderborn e.V.

E-Verwaltung & Management

Die drei Säulen der Stesskompetenz, Susanne Goldstein, Inhaberin GOldstein - Training, Beratung, Coaching und Hildegard Hartmann, Inhaberin Hartmann & Partner

Resilienz als Baustein und Ziel von Organisationskultur in kirchlichen Einrichtungen, Christina Henn-Roers, Referentin der KVI Academy & zert. Professional Coach (DBVC) / Trainerin (IHK) / MBA

Moderne Verwaltung

Einheitliche Gemeindesoftware für alle Kirchengemeinden - Umsetzung in der Evangelischen Landeskirche Württemberg, Johanna Jainsky, Referat Informationstechnologie der Ev. Landeskirche Württemberg und Hans-Helge Bürger, Schulungsleiter der ChurchTools Innovations
GmbH

Web Seminar

Gemeindeorga 4.0 - Haupt- und Ehrenamt, gemeinsam die Herausforderungen der digital vernetzten Kirche meistern!, 
Johanna Jainsky, Referat Informationstechnologie der Landeskirche Württemberg, und Matthias Huber, Geschäftsführer, ChurchTools Innovations GmbH

Termin: 17. September 2020, 10.00 Uhr - 11.30 Uhr, per ZOOM

Der Mensch im Mittelpunkt

Digitalisierung meistern - Warum der "Faktor Mensch" mehr Aufmerksamkeit verdient, Christoph Eikenbusch, Abteilungsleiter A2 "Armut – Teilhabe“, Caritasverband für das Erzbistum Paderborn e.V.

Erfolgsfaktor Mensch bei der Digitalisierung - Einführung DMS im Landeskirchenamt der Nordkirche, Thorsten Kock, Digitalisierungsbeauftragter des Landeskirchenamtes der Nordkirche und Lothar Leger, Geschäftsführer der B&L Management Consulting GmbH

Web Seminar

Führungskompetenz Achtsamkeit - Aktuelles zur Forschung und einige live Onlineübungen, Claudia Lutschewitz, Wirtschaftspsychologin (M.Sc.), Master of Mediation (MM), sowie MBA und Juristin. Konfliktmanagementberatung, Wirtschaftsmediation und interkulturelle
Kommunikations- und Verhandlungs-Trainerin.

Termin: 8. Juli 2020, 10.00 Uhr - 11.30 Uhr,
per ZOOM

Prüfung & Revision

Kirchliche Bauprüfung, Stefan Wolf, Revision im Bistum Limburg

Neuausrichtung der kirchlichen 
Finanzkontrolle, Michael Thomas, Rechnungsprüfungsamt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers (EVLKA)

Prüfen in kirchlichen Einrichtungen mit IT, Holger Lumpp, Rechnungshof der Erzdiözese Freiburg

Corona Special

Führung in der Krise ... und was wir daraus für künftige Veränderungen lernen können, Klaus Muth, Leiter der Verrechnungsstelle Obrigheim der Erzdiözese Freiburg sowie Inhaber der Klaus Muth Beratung

Hospiz Leonberg in Zeiten von Corona, Dieter Burr, 1. Vorsitzender, und Günther Wöhler, 2. Vorsitzender, Hospiz Leonberg e.V.

Digital Talk

„Gemeinsame Verantwortung für Erfolg und Zukunftsfähigkeit sowie Fehlerkultur als Lernquelle“, mit Klaus Muth, Leiter der Verrechnungsstelle Obrigheim der Erzdiözese Freiburg sowie Inhaber der Klaus Muth Beratung

Termin: 9. September 2020, 10.00 Uhr - 12.00 Uhr, per ZOOM