E-Mobilität

Anbieter

BMW AG

Der BMW i3 ist das erste elektrisch angetriebene Serienfahrzeug von BMW. Es steht für eine neue, nachhaltige und vernetzte Mobilität im urbanen Raum. Mit vier Meter Länge ist der Elektro-Viersitzer rund 30 Zentimeter kürzer als ein Einser, er ist 1,78 Meter breit und ca. 1,60 Meter hoch. Konsequent für den Elektroantrieb entwickelt, verfügt er über eine Fahrgastzelle aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CFK). Der Einsatz dieses leichten, besonders steifen Werkstoffs, erlaubt den Verzicht auf die B-Säulen. Der i3 hat gegenläufig öffnende Fondtüren. Mit einer Reichweite von bis zu 395 Kilometern erfüllt der BMW i3 durchaus die heutigen Mobilitätsansprüche. Das Aufladen kann zu Hause, am Arbeitsplatz oder an öffentlichen Ladesäulen erfolgen.

Anschrift: Petuelring 130, 80788 München

Web: www.bmw.de

 Kontaktanfrage
NISSAN Center Europe GmbH

Seit seiner Markteinführung im Jahr 2010 in USA hat der NISSAN LEAF ein neues Bild des Individualverkehrs vorgezeichnet. Der Name LEAF ist das englische Wort für Blatt und soll den ökologischen Charakter des modernen Japaners unterstreichen. Der NISSAN LEAF, den es in Deutschland seit 2012 zu kaufen gibt, ist nicht nur ökologisch, sondern auch sehr sicher. Der Euro-NCAP-Crashtest bescheinigt der kompakten Limousine die volle Punktzahl von fünf Sternen.

Der NISSAN LEAF gehört zu den meistverkauften Elektroautos weltweit. Die Batterie des NISSAN LEAF behält die maximale Ladekapazität auch nach vielen Ladevorgängen bei. Hinter der kompakten, kraftvollen, sicheren und langlebigen Lithium-Ionen-Batterie des NISSAN LEAF stehen 20 Jahre Erfahrung und Investitionen. Die Batterie sitzt unter dem Auto - und das bedeutet, dass mehr Platz im Kofferraum und im Innenraum vorhanden ist. Dabei ist die Reichweite von bis zu 385 km mit einer Batterieladung vollkommen ausreichend.

Anschrift: Renault-Nissan-Str. 6-10, 50321 Brühl

Web: www.nissan.de

Kontaktanfrage
Renault Deutschland AG

Der Erfolg des ZOE bestätigt, dass Renault mit dem Modell den Nerv der Elektroauto-Kunden gut getroffen hat. Der ZOE war 2018 Deutschlands meistverkauftes Elektroauto. Auch international ist der kompakte preiswerte Fünftürer sehr erfolgreich. Mit seiner Reichweite von bis zu 240 Kilometern ist er für den Stadt- und Pendelverkehr bestens geeignet und bei diversen kirchlichen Organisationen im Einsatz. Ersten Gerüchten zufolge soll der Renault Zoe Ende 2019 in einer neuen Generation an den Start gehen. Der Elektro-Kleinwagen bekommt dann mehr Antriebsleistung und soll bis zu 400 km Reichweite bieten.

Anschrift: Renault-Nissan-Straße 6-10, 50321 Brühl

Web: www.renault.de

Kontaktanfrage
Tesla Motors GmbH

Tesla Motors Inc. wurde in 2003 in Kalifornien von Visionären gegründet, die schlichtweg die PKW Welt revolutionieren wollten. Mit dem Model S bietet Tesla ein Elektrofahrzeug mit einem gelungenen Design und mit einer Reichweite von bis zu 610 km an. Als einziger Hersteller dokumentiert somit Tesla eindrucksvoll, was beim Thema Reichweite bereits heute machbar ist. Mit seinem Preis ab 81.000,- EURO gehört das Model S zum Segment der Oberklasse.

Das Model X gilt als als das sicherste, vielseitigste und schnellste Sport-Utility-Vehicle (SUV). Serienmäßig mit Allradantrieb ausgerüstet bietet es eine Reichweite von bis zu 505 km und Platz für sieben Erwachsene mit Gepäck. Mit einem Basispreis von 85.300- EURO gehört das Model X ebenso zum Segment der Oberklasse.

Mit dem Model 3 will Tesla den Massenmarkt erobern. Der Preis des Einführungsmodells liegt bei ca. 54.000,- EURO, wobei vor der Markteinführung eine deutlich günstigere Version versprochen wurde, die bald verfügbar sein soll.

Anschrift: Blumenstraße 17, 80331 München

Web: www.teslamotors.com/de_DE/

Kontaktanfrage