KVI Shop

In unserem KVI Shop finden Sie spezielle Bücher, Marktübersichten und Studien mit einem direkten Bezug zu entsprechenden verwaltungsorientierten Fachbereichen in Kirche, kirchlichen und kirchennahen Organisationen. Die aufgeführten Preise beinhalten bereits die gesetzl. MwSt.


Verwaltung 4.0 - Wie man Nonprofit-Organisationen zukunftsfest machen kann

Autoren: Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch, Uwe Ufer und Peter S. Nowak
Ausführung: 228 Seiten, Softcover

Die sogenannte digitale Transformation bewirkt einen Umbruch, der einen Wandel aller Lebensbereiche bedeutet. Mit der Digitalisierung verändern sich Organisationsstrukturen, Arbeits- und Lebensräume. Traditionelle Hierarchien lösen sich auf, Mitarbeitende werden zu Mitgestaltenden, Altes wird überdacht. Digitale Prozesse, innovative Softwarelösungen und neue Arbeitsabläufe verändern zunehmend Verwaltungen nahezu aller Organisationen und Unternehmen. Mit Offenheit aller Beteiligten, Engagement und Zuversicht wird auch dieser Wandel gemeistert werden. Das Buch hilft nicht nur heutigen und zukünftigen Führungskräften, sondern auch den Mitarbeitenden, die von Veränderungen betroffen sein werden, die im Zuge der Digitalisierung unausweichlich sind, dabei, in die Zukunft positiv zu blicken.

ISBN: 978-3-00-060397-6

€ 34,50 zzgl. Versand
Kaufen

BWLSozial - Entwicklung einer modernen Managementlehre für Sozialunternehmen

Autor: Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch,
Ausführung: 236 Seiten, Softcover

Der Autor Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch Vogelbusch betrachtet in seinem Buch „BWLSozial - Entwicklung einer modernen Managementlehre für Sozialunternehmen“, wie sich in den letzten zwanzig Jahren die Managementlehre für sog. Sozialunternehmen herausgebildet hat. Für das Management dieser Unternehmen liegen heute etablierte betriebswirtschaftliche Managementmodelle vor. Mit diesem Buch erhalten die leitenden Mitarbeitenden von Sozialunternehmen wesentliche Impulse. Das Buch hilft, heutigen und zukünftigen kaufmännischen Führungskräften einen Überblick über die Entwicklung der BWL hin zu einer modernen Managementlehre für kirchliche und soziale Organisationen zu wahren, um so Wichtiges von Nebensächlichem zu unterscheiden. Der Leser erfährt wesentliche Impulse.

ISBN: 978-3-00-054111-7

€ 29,50 zzgl. Versand
Kaufen

Slow Work - Slow Life

Autor: Ulrike Reiche
Ausführung: 192 Seiten, Softcover oder PDF-EBook

Immer kürzere Produktzyklen, Innovationen, Disruptionen, Informationsfluten und die permanente digitale Erreichbarkeit machen vor (fast) niemandem halt. Der verlässliche Rahmen aus prozesshaften Strukturen, klaren Zielvorgaben und einer gewissen Beständigkeit wird von der globalen Digitalisierung pulverisiert – zurückbleiben verunsicherte Menschen, die sich all diesen Veränderungen hilflos ausgeliefert fühlen. Doch wie kann der Einzelne der zunehmenden Beschleunigung und Komplexität begegnen? Wie wird aus der Bedrohung eine Chance? Wie gestalten wir aktiv unsere Zukunft? Ulrike Reiches Buch gibt Antworten auf diese Fragen. Es zeigt, wie der zunehmende Beschleunigungswahn uns immer mehr in die Sackgasse treibt. Wir drohen uns abhandenzukommen.

Dabei ist das Gegenmittel einfach: Entschleunigung. Statt getrieben dem hektischen Aktionismus zu verfallen, ist das Gebot der Zeit, besonnen zu gestalten. Anschaulich beschreibt dieses Buch, wie das Umdenken gelingt und wie wir die transformative Kraft eines gelassenen Arbeits- und Lebensstils (wieder-)entdecken.

ISBN: 978-3-86980-444-6 für das Taschenbuch
ISBN: 978-3-86980-445-3 für das PDF-EBook

€ 24,95 inkl. Versand als Taschenbuch
Kaufen
€ 19,95 als PDF-EBook
Kaufen

IT-Report für die Sozialwirtschaft 2019

Autoren: Prof. Helmut Kreidenweis und Prof. Dr. Dietmar Wolff
Ausführung: Digitale Standard-Ausgabe, 78 Seiten

In diesem Jahr bekommen Sie statt eines „frisch gedruckten“ ein „frisch geklicktes“ Exemplar des IT-Reports. Diese Publikation, die über die digitalen Welten im Sozialen berichtet, wird im zwölften Jahr ihres Erscheinens nun selbst digital. Die Einen haben es sich schon längst gewünscht, Andere werden es vielleicht bedauern, dass sich die schöne Reihe in ihrem Bücherregal nicht weiter fortsetzt. Im Untersuchungsfeld der sozialen Organisationen befindet sich der IT-Report 2019 im dritten Durchgang unseres dreijährigen Zyklus von Fragen und Themenschwerpunkten. Nach dem Report 2018, der diesen dritten Zyklus eröffnete und in dem der Wertbeitrag der IT, der Organisation des IT-Betriebes und der Qualitätsbeurteilung von Branchensoftware-Anbietern und das neue Themenfeld Digitalisierung im Fokus waren, berichten wir in diesem Jahr wieder über die klassischen Basisthemen der IT: Nutzerzahlen, Kosten, Server, Netzwerk- und Endgeräte-Infrastruktur, IT-Organisation und –Personal, IT-Services, Investitionsvorhaben sowie IT-Sicherheit und Datenschutz.

€ 72,00 (nur digital)
Kaufen

Erfolgsfaktor Information Management

Autoren: Lothar Leger, Oliver Berndt und 9 weiteren Co-Autoren
Ausführung: 312 Seiten, Hardcover

Das Buch „Erfolgsfaktor Information Management“ geht auf die vielfältigen IT Entwicklungen in der Geschäftswelt ein. Techniken, Verfahren, Vorgehensweisen und Konzepte des Information Managements werden erläutert, das Management der Informationen wird von verschiedenen Seiten beleuchtet, indem beschrieben wird, wie Lösungen entstanden sind und last but not least wird ein Ausblick in die Zukunft gewagt. Die Leser erhalten Hinweise, wie sie ihr eigenes Drehbuch gestalten können, um die anstehende oder vielleicht schon längst begonnene Digitale Revolution zu meistern. IT Verantwortliche und IT Interessierte sollten dieses Buch unbedingt lesen.

ISBN: 978-3-00-053730-1

€ 59,00 zzgl. Versand
Kaufen

IT-Report für die Sozialwirtschaft 2018

Autoren: Prof. Helmut Kreidenweis und Prof. Dr. Dietmar Wolff
Ausführung: 91 Seiten, Softcover

Mit der 11. Ausgabe des IT-Report für die Sozialwirtschaft greifen die Autoren ein besonders aktuelles und allgegenwärtiges Thema auf: den digitalen Wandel. Als gesamtgesellschaftliches Phänomen ist er auch im Bereich der Sozialwirtschaft angekommen und der IT-Report für die Sozialwirtschaft bildet empirisch fundiert ab, wo die Branche in Sachen Digitalisierung steht – im Denken ebenso wie im Handeln. Neben dem neuen Fragenblock zur Digitalisierung bleibt sich der IT-Report treu. Auf Seiten der Software-Anbieter weist der IT-Report wieder in gewohnter Manier die aktuellen Zahlen und Entwicklungen zum Stand der Branche aus. Er informiert zudem über das Produkt-Portfolio der Anbieter und kann dadurch als wichtige Grundlage für Investitionsentscheidungen im Softwarebereich dienen. Wie in jedem Jahr, rundet ein pointiertes Fazit der Autoren den Report ab.

€ 72,00 inkl. Versand
Kaufen

Agil Moderieren - Konkrete Ergebnisse statt endloser Diskussion

Autor: Michaela Stach
Ausführung: 254 Seiten, Softcover oder PDF-EBook

In einem erfrischenden und immer bei der Sache bleibenden Stil beschreibt Michaela Stach ebenso umfassend wie prägnant, was genau zu tun ist, damit sich Besprechungen in Gruppen nicht im Kreis drehen, sondern die Sache wirklich voranbringen. Das Buch hat einen großen Wert für die Arbeitswelt von heute und morgen, das in der Büchersammlung einer jeden Führungskraft in Kirche, Caritas und Diakonie nicht fehlen sollte. Überall, wo Teams gebildet werden und gemeinsam arbeiten, sind effektive Gruppengespräche ein unersetzbares Instrument der Prozesssteuerung. Michaela Stach beschreibt die verantwortungsvolle Aufgabe der Moderierenden und zeigt, wie sie echte Ergebnisse erzielen.

ISBN: 978-3-86980-332-6 für das Taschenbuch
ISBN: 978-3-86980-333-3 für das PDF-EBook

€ 24,50 inkl. Versand als Taschenbuch
Kaufen
€ 19,80 als PDF-EBook
Kaufen

Immobilienmanagement für Sozialwirtschaft und Kirche

Herausgeberin: Dagmar Reiß-Fechter, für den ESWiD Evangelischer Bundesverband für Immobilienwesen in Wissenschaft und Praxis e.V.
Ausführung: 730 Seiten, Hardcover

Kindergärten und Gemeindehäuser, Seniorenwohnanlagen, Krankenhäuser und Hospize, Kirchengebäude, Pfarrhäuser, Friedhöfe - es existiert eine kaum zu überblickende Vielzahl von Kirchenund Sozialimmobilien. Viele dieser Immobilien sind stadtbild- oder nachbarschaftsprägend. Deren Unterhaltung, Nutzung und Verwaltung unterliegen besonderen Voraussetzungen, mit den anvertrauten Gütern ist wirtschaftlich und nachhaltig umzugehen. Das Handbuch ���Immobilienmanagement für Sozialwirtschaft und Kirche“ enthält professionelle Handlungsanleitungen und praktische Hinweise. Es richtet sich sowohl an Entscheidungsträger in Sozialwirtschaft und Kirche als auch an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die für die immobilienrechtlichen und immobilienwirtschaftlichen Fragen in den jeweiligen Organisationen Verantwortung tragen. Behandelt werden u.a.: Immobilienmanagement und -marketing, Bewertung und Bilanzierung, Investition und Finanzierung, Projektentwicklung und Bauprozessmanagement, Facility Management, Bau- und Architektenrecht, Mietrecht, aber auch Energie-und Umweltmanagement.

ISBN: 978-3-8487- 2214-3

€ 98,00 zzgl. Versand
Kaufen

Hybride Heterotopien - Metamorphosen der Behindertenhilfe

Autor: Prof. Dr. Frank Schulz-Nieswandt
Ausführung: 128 Seiten, Softcover

Wie können wir die berufliche Rehabilitation von Menschen mit Behinderung auch künftig wirksam gestalten? Dr. Frank Schulz-Nieswandt, Professor an der Universität zu Köln, hat sich mit dieser Frage auseinandergesetzt und dazu die sozialinnovativen Entwicklungen der Josefs-Gesellschaft wissenschaftlich begleitet. Die Behindertenhilfe befindet sich in einem ständigen Wandel, reagiert auf aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen und agiert vorausschauend im Hinblick auf die Herausforderungen von morgen.In seinem Buch "Hybride Heterotopien - Metamorphosen der Behindertenhilfe" plädiert der Autor für eine stärkere Vermischung - „Hybridität“ - von Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation mit Institutionen und Unternehmen im Sozialraum. Damit dies gelinge, dürfe man Verschiedenheiten nicht wegdiskutieren, sondern müsse sie explizit zulassen. „Beim Diskurs um Inklusion wird oft unterschätzt, dass es sich um echte Alterität handelt“, so der Sozial-Experte.

ISBN: 978-3-8487-3502-0

€ 34,00 zzgl. Versand
Kaufen

Aufbrüche in Umbrüchen - Christsein und Kirche in der Transformation

Autorin: Cornelia Coenen-Marx
Ausführung: 336 Seiten, Softcover

Die soziale Ungleichheit nimmt zu. Familien ringen darum, Arbeit, Erziehung, oft noch die Pflege von Angehörigen und die Zeit miteinander zu vereinbaren. Unter der rasanten Beschleunigung und der vielfach geforderten beruflichen Flexibilität in einer globalisierten Welt gerät das Leben der Einzelnen unter Druck. Der demografische Wandel erscheint vielen als Bedrohung, ebenso die aktuellen Migrationsbewegungen. Der gesellschaftliche Zusammenhalt schwindet. Und was tut die Kirche? Vor dem Hintergrund ihres eigenen beruflichen Weges geht Cornelia Coenen-Marx den Potenzialen, aber auch den Bremsklötzen in Kirche und Diakonie nach und beschreibt, was Kirche tun kann: für die Einzelnen wie im gesellschaftlichen Kontext. Sie erinnert an die Kraft von Glauben und Spiritualität, von Ritualen und Traditionen, aber auch von Engagement, Netzwerkdenken und Einmischung – und sie entwirft eine Vision von Kirche als Agentin und Plattform eines neuen Miteinanders. Ein zugleich persönliches und politisches, mit klarem Blick analysierendes und engagiertes Buch, das Lust macht, aufzubrechen und die Veränderungen selbst zu gestalten.

ISBN: 978-3-8469-0252-3

€ 24,90 zzgl. Versand
Kaufen

Mit Segenskreuz und Handy

Autor: Msgr. Joachim Schroedel
Ausführung: 162 Seiten, Softcover

Der Nahe Osten ist aus unserer westlichen Sicht oft eine verkannte Region, die viele Ängste schürt: Islamismus, Attentate, Christenverfolgung … Dagegen steht die Hochkultur Ägyptens, die Wiege der Menschheit, Pharaonen und Pyramiden. Diese Gegensätze begleiten Monsignore Joachim Schroedel seit zwanzig Jahren bei der Betreuung der deutschsprachigen Katholiken dieser Region. Und gerade diese letzten zwei Jahrzehnte waren für den gesamten Nahen Osten von großer Bedeutung. Monsignore Schroedel gewährt in seinem Buch, das er seinem langjährigen Wegbegleiter Karl Lehmann zu seinem achtzigsten Geburtstag gewidmet hat, persönliche Einblicke in seine biographischen Notizen, in Geschichten, die das Leben so schreibt. Diese sind Ausgangspunkt vertiefter Reflexionen über Christentum und Islam, Kultur und Religion, Ost und West. Dabei ist ihm die Begegnung wichtiger als Diskussion oder Diskurs. „Denn wer dem Orient begegnet, der wird verwandelt!“, so Schroedel. Joachim Schroedel hat ein sehr persönliches, informatives, lehrreiches und in weiten Teilen ergreifendes Buch geschrieben.

ISBN: 978-3-86417-048-5

€ 14,80 zzgl. Versand
Kaufen

IT-Report für die Sozialwirtschaft 2017

Autoren: Prof. Helmut Kreidenweis und Prof. Dr. Dietmar Wolff
Ausführung: 91 Seiten, Softcover

Die 10. Ausgabe des IT-Reports für die Sozialwirtschaft geht der Frage nach wie fit die Sozialwirtschaft für eine aktive Gestaltung des digitalen Wandels ist. Inhaltlich wird mit dem IT-Report 2017 im Bereich der sozialen Organisationen zum dritten Mal der dreijährige Zyklus von Themenschwerpunkten abgeschlossen. Der Fokus liegt insbesondere auf den Fragen, welche Eigenschaften von Branchensoftware als wichtig erachtet werden und in welchem Maße die aktuell eingesetzten Programme diese Erwartungen tatsächlich erfüllen. Daran schließt sich unmittelbar das Thema Geschäftsprozesse an, das auch den Einstieg in das Themenspektrum der Digitalisierung in der Sozialwirtschaft eröffnet. Neu im IT-Report ist das Thema Telekommunikation.

€ 68,00 inkl. Versand
Kaufen

IT-Report für die Sozialwirtschaft 2016

Autoren: Prof. Helmut Kreidenweis und Prof. Dr. Bernd Halfar
Ausführung: 77 Seiten, Softcover

Die 9. Ausgabe des IT-Reports für die Sozialwirtschaft widmet sich innerhalb des seit 2012 eingeführten Dreijahres-Zyklus zum zweiten Male den folgenden Themen: Auf Seiten der sozialen Organisation stehen IT-Kosten, -Personal und -Infrastruktur, IT-Organisation und -Durchdringung sowie Investitionsvorhaben und IT-Compliance im Mittelpunkt. Schwerpunkte wurden dabei insbesondere auf das Mobile Computing und die IT-Sicherheit gelegt.

ISBN: 978-3-8469-0252-3

€ 68,00 inkl. Versand
Kaufen

Effiziente Aufsicht über kirchliche Banken - Anforderungen an die Mandatsträger und die Zusammensetzung der Aufsichtsgremien

Autor: Thomas Suermann de Nocker
Ausführung: 69 Seiten, PDF

Der Autor hat sich der Aufgabe unterzogen, Aufsichtsräte in Kirchenbanken zum Thema werden zu lassen. Seine Anfragen an die Kompetenz, die Unabhängigkeit und die Besetzungspraxis für Aufsichtsräte in Kirchenbanken verdienen es, von allen Verantwortlichen ernst genommen zu werden. KCU Schriftenreihe der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH, Band 6.

Kostenfreie Downloadversion
Download

Die Weisen aus dem Wirtschaftsland?

Autoren: Thomas Suermann de Nocker
Ausführung: 570 Seiten, Softcover

Die Zusammenarbeit verschiedener Bistümer mit strategischen Unternehmensberatungen hat in den letzten Jahren für ein großes Medienecho gesorgt. Mit einer finanziellen Rechtfertigung wurden oftmals tiefe Veränderungen der pastoralen Landschaft beschlossen. Von vielen wurde die Angst geäußert, die Kirche entfremde sich mit den Wirtschaftsberatern von ihren Zielen, andere betonten die Notwendigkeit von soliden Finanzen. Mit dieser Studie werden die Zusammenarbeiten erstmals einer Analyse unterzogen. Durch Interviews mit Beteiligten der Beratungsprozesse und der Auswertung interner Dokumente konnte das Engagement der Berater in den Bistümern Aachen, Berlin, Essen, Köln, Mainz und Osnabrück untersucht werden. Dabei werden die jeweiligen Beratungsprozesse auf die Fragestellung untersucht, wie Theologie und Ökonomie in diesen Wandlungs- und Knappheitssituationen in Dialog gebracht werden konnten und wie nachhaltig die Ergebnisse waren − sowohl pastoral, als auch wirtschaftlich.

€ 27,50 zzgl. Versand
Kaufen
Kostenfreie Downloadversion
Download

Standpunkte

Autoren: Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch
Ausführung: 204 Seiten, Softcover

Das Buch beinhaltet alle Beiträge, die von Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch in der Zeitschrift KVI im DIALOG im Zeitraum 2007 bis 2012 verfasst wurden oder an denen er mitgewirkt hat. Finanzen mit Ausrichtung auf kirchliche Verwaltungen stellen hierbei einen seiner Themenschwerpunkte dar. Ausgehend vom Umstellungsprozess des Rechnungswesens in Richtung Doppik ergibt sich ein breites Feld, das transparent gemacht wird. Neue Transparenzanforderungen an spendensammelnde kirchliche Sozialeinrichtungen, Fundraising, Marketing für christliche Tagungshäuser und Hotels bis hin zum neuen Finanzmanagement sind Themenbereiche, die von Prof. Dr. Vogelbusch aufgegriffen werden. Zu den Büchern von Frerk (Violettbuch Kirchenfinanzen) und Loipfinger (Spendenmafia) hat er lesenswerte Besprechungen verfasst. Darüber hinaus finden sich Beiträge zur Rechnungslegung (aktuell zur E-Bilanz und zur Bilanzierung von Erbbaurechten), zur Besteuerung und zu den verschärften Anforderungen an Aufsichtsräte in kirchlichen und sozialen Unternehmen.

€ 16,05 zzgl. Versand
Kaufen